Autoren S-Z

Sending
User Review
0 (0 votes)
Lesedauer: 2 Minuten

Schlink, Bernhard

Ganz ehrlich, ich war nach den ersten beiden Teilen unzu-
frieden und unruhig und hoffte darauf, dass der dritte Teil
den Roman »rund« macht. Was soll ich sagen: Diese
Hoffnung wurde mehr als erfüllt!

Mehr lesen…

Suter, Martin

Es ist nicht gut, dass so viel gentechnisch machbar ist, aber
wenn es gemacht ist, ist es gleichwohl gut und schützenswert.
Das Produkt kann ja nichts dafür, dass es da ist.

Mehr lesen…

Timm, Uwe

Eine verrückte Geschichte, was soll man dazu in aller Kürze
sagen? Der Erzähler soll einen Artikel über die Kartoffel
schreiben und reist dazu in das Post-Mauerfall-Berlin mitsamt
verhülltem Reichstag.

Mehr lesen…

Volo, Fabio

Während der Vater, wie Marco und Andrea ihn kannten, so
langsam im Nebel des Vergessens verschwindet, kommen
bei den Brüdern immer mehr Wahrheiten über sie selbst
auf den Tisch.

Mehr lesen…

Vollkommen unaufgeregt erzählt er davon, wie wahnsinnig
anstrengend es ist, auf einmal in diesem Geheimclub Mitglied
zu sein, der sich Elternschaft nennt. Volo formuliert es tref-
fend: »Die Liebe zu den eigenen Kindern macht Eltern
unendlich verletzlich.«

Mehr lesen…

Walls, Jeannette

Während man über bittere Armut, ständigen Wohnortwechsel
und kuriose Begebenheiten liest, wird glasklar, weshalb diese Frau
sich niemals im Leben unterkriegen lassen wird.

Mehr lesen…

Hart, herzlich und fest zupackend ist diese Frau, die schon als klei-
nes Mädchen Pferde bereitet und unerschrocken ihren eigenen
Weg geht, um Lehrerin zu werden.

Mehr lesen…

Zantingh, Peter

Während des Lesens hatte ich die gesamte Zeit über einen Kloß
im Hals und hätte auch durchgehend weinen können, so anrü-
hrend und intensiv beschreibt Peter Zantingh die Verschieden-
artigkeit von Trauer und Erinnern.

Mehr lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.