Brotsuppe mit Spitzkohl****

Brotsuppe mit Spitzkohl****

Lesedauer: 2 Minuten Wieder mal am Sonntag nicht alle Brötchen gegessen? Kein Pferd im Stall für Brotreste? Das hier ist ein ganz kinderleichtes Rezept, das mir eine Freundin mal verraten hat. Seither kommt das Gericht immer dann auf den Tisch, wenn der Brotkorb mit dem alten Brot überquillt und gerade keine Semmelbröseln benötigt werden. Preisgünstig ist es und…

Teilen ist erlaubt und sogar erwünscht!
Kichererbsencurry***

Kichererbsencurry***

Lesedauer: 2 Minuten Das Curry mit frischem Kräutertopping Mit freundlicher Genehmigung von GU, das Rezept stammt aus »Vegetarisch!«, Seite 311. Am Ende des Beitrages gibt es den direkten Link zum Bestellen des Buches, das kostet Euch nichts extra und bringt mir ein paar Cent Provision. Wenn Ihr das Rezept nachgekocht habt, würde ich mich über eine Sterne-Benotung freuen.…

Teilen ist erlaubt und sogar erwünscht!
Fagioli all’uccelletto****

Fagioli all’uccelletto****

Lesedauer: 2 Minuten Weiße Bohnen mit Tomaten und Salbei Besonders köstlich, vegan und sehr preiswert! Mit freundlicher Genehmigung von GU, das Rezept stammt aus »Italian Basics«, Seite 108. Am Ende des Beitrages gibt es den direkten Link zum Bestellen des Buches, das kostet Euch nichts extra und bringt mir ein paar Cent Provision. Wenn Ihr das Rezept nachgekocht…

Teilen ist erlaubt und sogar erwünscht!
Nie mehr Fertigbrühe!

Nie mehr Fertigbrühe!

Lesedauer: < 1 Minute Mein Rezept für selbstgemachte Gemüsepaste ist supereinfach und schnell gemacht. Schluss mit Geschmacksverstärkern und Industriepulver! So geht’s: Zutaten:1 Bund Suppengrün (ca. 700 g)100 g SalzGewürze nach Wunsch (ich nehme gern Liebstöckel, auch Maggikraut genannt) Zubereitung:Das Gemüse kleinschneiden und mit dem Salz in den Mixer füllen. Mixen, bis eine samtige Paste entsteht. Umfüllen in ein geeignetes…

Teilen ist erlaubt und sogar erwünscht!
Winter-Ratatouille ****

Winter-Ratatouille ****

Lesedauer: 2 Minuten Bitte unbedingt probieren! Das ist ein sehr schmackhaftes, preisgünstiges und kalorienarmes vegetarisches Gericht. Mit freundlicher Genehmigung von GU, das Rezept stammt aus »Jahreszeitenküche für die Familie«, Seite 155, am Ende des Beitrages gibt es den direkten Link zum Bestellen, das kostet Euch nichts extra und bringt mir ein paar Cent Provision. Zutaten für 4 Portionen:500…

Teilen ist erlaubt und sogar erwünscht!