Überbackener Schafskäse

Sending
User Review
0 (0 votes)
Teilen ist erlaubt und sogar erwünscht!
Lesedauer: < 1 Minute

Wenn’s mal wieder schnell gehen muss, dann ist meine Variante vom überbackenen Feta eine gute Idee.

# Zutaten

  • Fetakäse (ich nehme gern die großen runden aus der 1 kg Dose)
  • 5 Kirsch- oder Datteltomaten
  • 1 TL Schafskäsegewürz (ich schwöre auf die Gewürze vom Bremer Gewürzhandel *unbezahlte Werbung)
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 2 EL gutes Olivenöl

# Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Die Schafskäserollen halbieren und in eine kleine Auflaufform setzen.
  • Mit dem Olivenöl übergießen, dem Schafskäsegewürz und dem Oregano bestreuen.
  • Die Tomaten halbieren und auf den Käse legen.

Bei 180 Grad Umluft etwa eine halbe Stunde backen. Dann ist der Käse innen schön cremig und die Tomaten saftig und gar.

# Unsere Wertung

Unsere Familie ist in zwei Lager gespalten. Die Damenfraktion mag Käse sehr gern, die Herren überhaupt nicht. Daher kann es auch nur drei Sterne geben, wobei ich persönlich natürlich fünf verliehen hätte.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.