Zucchini-Bohnen-Topf*****

Sending
User Review
0 (0 votes)
Ich freue mich, wenn Du diesen Beitrag teilst!
Lesedauer: 2 Minuten

Mit freundlicher Genehmigung von GU, das Rezept stammt aus »Quick Basics«, Seite 87, am Ende des Beitrages gibt es den direkten Link zum Bestellen, das kostet Euch nichts extra und bringt mir ein paar Cent Provision.

Zutaten für 4 Personen:
500 g kleine junge Zucchini
1 gelbe Paprikaschote
1 Stange Lauch
2 EL Olivenöl
1 Dose weiße Bohnen (240 g Abtropfgewicht)
1 Dose stückige Tomaten (400 g Inhalt)Salz / Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 Päckchen gehackte TK-Kräuter der Provence
125 g Mini-Mozzarellakugeln

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kalorien pro Portion: 220 kcal

Die Zucchini waschen, putzen und etwa 2 cm groß würfeln. Paprikaschote vierteln, putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden.

So schneidet man Lauch auf, um ihn zu säubern.

Den Lauch längs aufschlitzen, gründlich waschen und in feine Ringe schneiden.

Lauch in feine Ringe schneiden

Die Bohnen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Mit den Tomaten zu dem Gemüse in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei geringer Hitze in etwa 5 Minuten bissfest schmoren.

Was für ein wunderbares Farbspiel im Topf!

Den Knoblauch schälen und durch die Presse zum Gemüse drücken. Kräuter untermischen und das Gemüse eventuell noch nachwürzen. Die Mozzarellakugeln untermischen und erwärmen, bis sie leicht anschmelzen.

Das Gemüse schmecken lassen – am besten mit Weißbrot.

Ein köstliches Essen!

Wir haben doch lieber Kartoffeln genommen. Dieses Gericht ist mal ganz anders, als ich bislang weiße Bohnen zubereitet habe. Sonst habe ich immer durchwachsenen Speck mitgeschmort, Essig stand zum Würzen am Tisch. Dieses Gericht jedoch lässt Fleisch überhaupt nicht vermissen, die Tomaten bringen die passende Säure mit, es sättigt und hat obendrein wenig Kalorien. Fünf von fünf möglichen Sternen von der Familien-Jury!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.